Header

BERUFSKOLLEG UND BERUFLICHES GYMNASIUM DER STADT HAMM

Austausch in Irland

Drei Wochen mit Erasmus+ im Ausland

Allgemeine Informationen

Erasmus+ ermöglichte es uns, berufliche Erfahrungen in Irland zu sammeln. Die Unterstützung beinhaltete die Kostenübernahme von Flug, Unterkunft und einer Taschengeldzahlung.

Das Praktikum wurde in "primary schools" und einer "Creche" absolviert. Die zuständigen Lehrkräfte des ELBKs standen uns in der Vorbereitungszeit, sowie in den ersten Tagen des Aufenthaltes als Ansprechpartner zur Verfügung.

Während der Praktikumszeit erhielt jeder Studierende die Chance ein Bildungsangebot durchzuführen und dieses schriftlich auszuformulieren. Außerdem wurde es uns Alleinerziehenden ermöglicht, unsere Kinder in den Austausch zu integrieren.

Wir sechs Schüler waren mehr als zufrieden mit den Erfahrungen, die wir Dank des Auslandspraktikums machen durften und würden die Möglichkeit für andere Schüler jederzeit empfehlen.

Lea, Sarah, Mirjam, Dustin, Charlotte, Theresa


Voraussetzungen

Sprache: Für die Teilnahme sind englische Grundkenntnisse erforderlich, um sich zu verständigen.
Kompetenzen: Offenheit, Selbstständigkeit, Kontaktfreudigkeit
Dankeschön: Gastgeschenke als Zeichen der Dankbarkeit für Familien und Arbeitsstellen

Das haben wir gemacht:

PRAKTIKUM: Einblicke in das irische Bildungssystem

UNTERKUNFT: Teilnahme am Familienalltag während der Weihnachtszeit

FREIZEIT: Flexible Alltagsgestaltung, Umgebungserkundung