Header

BERUFSKOLLEG UND BERUFLICHES GYMNASIUM DER STADT HAMM

Elisabeth-Lüders-Berufskolleg öffnet die Tür

Informationsnachmittag für Eltern und Schüler

Schülerinnen und Schüler, die die Sekundarstufe I im kommenden Sommer verlassen und ihre Eltern, bekommen am Freitag, den 29. November 2019 von 15 bis 18 Uhr die Gelegenheit sich umfassend über das Angebot am Elisabeth-Lüders-Berufskolleg zu informieren.

In diesem Jahr gibt es etwas Neues:

Wir haben unsere Partner eingeladen, die im Rahmen der Ausbildung in den Bereichen Gesundheit und Soziales tätig sind. Es wird daher in der Pausenhalle eine Mini-Messe geben. Kommende Schülerinnen und Schüler haben dort die Möglichkeit die Berufsfelder näher kennenzulernen, in denen sie später tätig sein können, wenn sie bei uns ihre Ausbildung erfolgreich absolvieren. Desweiteren besteht die Möglichkeit bereits Kontakte für anstehende Praktika zu knüpfen.

Mit dabei sind:

Wirtschaftförderung Hamm / Stadt Hamm - Jugendamt / Kreishandwerkerschaft / EVK Hamm - Ausbildungszentrum für Pflegeberufe / St.-Marien-Hospital / St.-Barbara-Klinik / AWO Ruhr-Lippe-Ems / Krankenpflegeschule Ahlen / Kinderheilstätte Nordkirchen / Apothekerkammer


Am Ebertpark 7 stehen die Lehrkräfte an diesem Tag für Fragen und Informationen rund um Ausbildung, Abschlussmöglichkeiten und Perspektiven zur Verfügung.

Vom Hauptschulabschluss über den Mittleren Schulabschluss und der Fachhochschulreife bis zur Allgemeinen Hochschulreife können alle schulischen Abschlüsse am Elisabeth-Lüders-Berufskolleg erworben werden. Es werden Bildungsgänge vorgestellt, die Qualifikationen in den Bereichen Gesundheit, Erziehung und Soziales sowie im Bereich Ernährung und Versorgung vermitteln. Ebenso werden die Bildungsgänge vorgestellt, die zu einem Berufsabschluss führen, wie die Erzieherausbildung und die Ausbildung zur Heilerziehungspflege, die Ausbildung zur Kinderpflege und zum Sozialassistenten sowie zu Assistenten für Ernährung und Versorgung im Schwerpunkt Service. Auch das duale System stellt den schulischen Teil der Ausbildung zur Frisörin/ zum Frisör und zur Fachverkäuferin / zum Fachverkäufer im Bereich Bäckerei vor.

In mehreren Veranstaltungen stellen sich die Bildungsgänge an diesem Nachmittag vor. Zusätzlich gibt es ein Beratungsangebot, um schulische Perspektiven und Weiterbildungsmöglichkeiten zu entwickeln und um sich persönlich beraten zu lassen.

Neben der Beratung zu den unterschiedlichen schulischen und beruflichen Abschlüssen, stellt die Schule ihre vielfältigen Angebote vor, wie die Teilnahme an Auslandspraktika oderdie Mitarbeit in sozialen Projekten. Mitmach-Aktionen sind durchgängig geplant, Kaffee und Kuchen gibt es im Café und die Großküche ist für einen Blick in die Ausbildung geöffnet.


Hier können Sie sich bereits über unser Bildungsangebot informieren.