Fachoberschule

Gesundheit und Soziales

Ziel / Abschluss

Fachhochschulreife

Aufnahmevoraussetzungen

Für die zweijährige Fachoberschule (Klasse 11 und 12)

  • Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Für die einjährige Fachoberschule (Klasse 12.B)

  • Mittlerer Schulabschluss
  • Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung oder eine mindestens vierjährige einschlägige Berufstätigkeit

Kurzbeschreibung

Sowohl die einjährige als auch die zweijährige Fachoberschule ist ein Bildungsgang zur Erlangung der Fachhochschulreife. Dieser Abschluss berechtigt zum Studium an einer Fachhochschule.

In der zweijährigen Form umfasst der Bildungsgang in der Klasse 11 ein fachbezogenes Praktikum und Unterricht, in der Klasse 12 nur noch Unterricht. Das Praktikum in der Klasse 11 findet in der Regel an drei Tagen in der Woche, der Unterricht an zwei Tagen statt.

Perspektiven

  • Studium an einer Fachhochschule (z. B. Soziale Arbeit, Sozialpädagogik)
  • Ausbildung im Sozialwesen (z. B. zur Erzieherin oder zur Heilerziehungspflegerin)
  • Ausbildung im Gesundheitswesen (z. B. zur Gesundheits- und Krankenpflegerin, zur Altenpflegerin)
  • Übergang in die Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums

Ansprechpartner

Besonderheiten im Bildungsgang

Das Praktikum in der Klasse 11

In der Klasse 11 absolvieren die Schülerinnen und Schüler vom 1. August bis zum 31. Juli ein Jahrespraktikum im Sozial- und Gesundheitswesen. Als Einrichtungen kommen dafür z. B. Kindertagesstätten, Jugendzentren, Offene Ganztagsschulen, Förderschulen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen oder Seniorenheime in Betracht.

Die Schülerin bzw. der Schüler schließt mit der Praktikumsstelle einen Praktikumsvertrag ab (siehe Download Praktikumsvertrag). Die Praktikumsstelle ist für die Durchführung und Anerkennung des Praktikums zuständig. Im Laufe des Praktikumsjahres sind vier Berichte anzufertigen. Diese Berichte werden von der Schule vorbereitet und bewertet (siehe auch Projekttag zum Praktikum, in Vorbereitung).

Aktivitäten und Projekte

Hier finden Sie aktuelle Projekte der Fachoberschule.

Fächer / Stundentafel

Berufsbezogener Lernbereich

FächerKlasse 11Klasse 12 / 12.B
Erziehungswissenschaften22 bzw. 4
Gesundheitswissenschaften22 bzw. 4
Psychologie-2
Mathematik24
Englisch24
Biologie-2
Wirtschaftsinformatik-2
Wirtschaftslehre-2
Berufsübergreifender Lernbereich

Deutsch/Kommunikation24
Religionslehre12
Sport/Gesundheitsförderung-2
Politik/Gesellschaftslehre12

Profilbildung in der Klasse 12

In der Klasse 12 haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, einen Schwerpunkt zu wählen, um sich gezielt auf eine spätere Ausbildung oder ein Studium in diesem Bereich vorzubereiten: entweder im Bereich Erziehungswissenschaften oder im Bereich Gesundheitswissenschaften. Je nach Profilwahl haben die Schülerinnen und Schüler einen höheren Stundenanteil in Erziehungswissenschaften bzw. Gesundheitswissenschaften.